Die Lobby, das Teilnehmen an einem Spiel und das Kaufen der Chips

Die Lobby

Beginnen Sie damit den Poker Client, den sie bereits installiert haben, zu starten (sollten Sie noch keinen Poker Client installiert haben, finden Sie hier eine Anleitung dafür). Normalerweise startet man den Client, indem man auf ein entsprechendes Symbol auf dem Desktop zweimal mit der linken Maustaste klickt.

Das erste, was Sie nun zu sehen bekommen, wird die Lobby sein. Dieser Bildschirm zeigt Ihnen welche Tische aktiv sind und führt weiter aus, wie hoch die Einsätze an jedem Tisch sind, welche Pokervariante dort gespielt wird (etwa Texas Hold'em, 7-Card Stud oder eine ähnliche) und der Schirm zeigt ihnen, wie viele Spieler bereits an einem Tisch sitzen und am Spiel teilnehmen. Von Client zu Client und von Seite zu Seite gibt es marginale Unterschiede, in welcher Form Ihnen diese Informationen präsentiert werden. Bei manchen gibt es eine einfache Tabelle, die nur die nackten Zahlen zeigt, bei anderen gibt es schicke 3D-Darstellungen eines virtuellen Pokertisches. Es läuft in jedem Fall auf das Gleiche hinaus. All diese Seiten werden übersichtlich sein und so aufgebaut, dass Sie möglichst leicht an die Informationen kommen, die Sie suchen.

In der Lobby lassen sich die verschiedenen Tische nach einigen Kategorien ordnen. Die wichtigsten sind dabei, ob an den Tischen um echtes Geld gespielt wird oder um eine virtuelle Währung. Oder ob es sich bei den Spielen um Turniere handelt.

Wandern Sie durch die Lobby und suchen sie nach einem Texas Hold'em Spiel, bei dem es um eine virtuelle Währung geht und das noch über einen freien Platz verfügt. Die Lobby zeigt Ihnen, wie viele Spieler bereits an einem Tisch sitzen. Suchen Sie sich einen Tisch aus, an dem weniger Spieler sitzen als an anderen und doppel-klicken Sie auf den Tisch. Ein neues Fenster wird sich öffnen. Herzlichen Glückwunsch. Das ist Ihr Poker-Tisch.

Die Warteliste

Sollte an dem Spiel, an dem Sie teilnehmen wollen, zur Zeit kein Platz mehr frei sein, können Sie der Warteliste für das Spiel beitreten. Sobald ein Spieler vom Tisch aufsteht und damit aus dem Spiel aussteigt, werden die Spieler auf der Warteliste der Reihe nach abgefragt, ob sie den Platz übernehmen wollen. Wenn der Platz, auf den Sie warten, frei geworden ist, wird ein Fenster aufgehen und Sie fragen, ob Sie an dem Tisch Platz nehmen wollen. Dann haben Sie meist zwischen einer und zwei Minuten Zeit, noch einmal den Tisch zu betrachten und sich endgültig zu entscheiden.

Am Spiel teilnehmen und es verlassen

Sobald Sie einen passenden Tisch gefunden und in einem neuen Fenster geöffnet haben, können Sie schauen, ob es dort auch einen freien Platz gibt. Wenn nicht, gehen Sie einfach zurück in die Lobby und halten nach einem neuen Tisch Ausschau. Sobald Sie einen freien Platz gefunden haben, setzen Sie sich, indem Sie auf den Knopf drücken, auf dem „Setzen“ oder „Sit down“ steht.

Wenn Sie später den Tisch wieder verlassen wollen, klicken Sie einfach auf den Knopf, auf dem „Tisch verlassen“, „Aufstehen“, „Leave Table“ oder „Stand Up“ steht. Das ist von Seite zu Seite verschieden.

Die Chips an den Tisch mitnehmen

Wenn Sie sich an einen Tisch setzen, wird Sie der Dealer fragen, wie viele Chips Sie mit an den Tisch nehmen wollen. Da es sich bei dem vorgeschlagenen Spiel um eines handelt, in dem es um eine virtuelle Währung geht, können Sie ruhig eine Menge Chips kaufen.

Wenn Sie später einmal Chips nachkaufen möchten, geht das bei den meisten Seiten über ein Menü, das mit dem Dealer verbunden ist. Andere Seiten haben auch einen speziellen Knopf dafür. Wenn Sie mitten in einer Hand neue Chips dazu kaufen möchten, so erhalten Sie die Chips erst, nachdem die Hand zu Ende gespielt wurde. Damit möchte man vermeiden, dass Spieler vom Gegner als schwach eingeschätzt werden und dann mitten in einer Hand auf einmal zum Big Stack werden.